Ausflugsziele

Auch im Bereich der Tagesausflüge gibt es einiges, was Sie mit Ihren Kindern zusammen unternehmen können. So etwa ein Besuch des Bergwildparkes Meißner. Im Naturpark gibt es eine ausgewählte barrierefreie Tourstrecke. Interessant ist es z.B. vor Ort das Besuchsbergwerk „Grube Gustav“ (nicht barrierefrei) zu besichtigen. Darüber hinaus lockt auch der „Frau-Holle-Teich“ Märchenbegeisterte an: Der Hohe Meißner (754 m) soll der Sage nach der Hausberg von Frau Holle sein, hier kann der Eingang in ihr sagenumwobenes Reich besichtigt werden. Aber auch ganz weltliche Dinge, wie etwa der Barfußpfad, bei dem Sie mit den bloßen Füßen über verschiedene Materialien gehen können, laden hier zum Entdecken ein.

Natürlich gehören zu einer Region, die an der Deutschen Märchenstraße liegt, auch Burgen. Sehenswert ist die Burgruine Hanstein in der Nähe von Witzenhausen. Hier lässt vor allem der alljährliche Mittelaltermarkt im August die Herzen von Groß und Klein höher schlagen. Ein Vergnügen ganz moderner Art bietet dagegen der Erlebnispark Ziegenhagen an, der Attraktionen für die ganze Familie bietet, dabei aber nicht ganz billig ist.

Bergwildpark Meißner
www.naturpark-mkw.de/wildpark

Grube Gustav im Naturpark Hoher Meißner
www.grube-gustav.de

Frau-Holle-Teich im Bergwildpark Hoher Meißner
www.naturpark-mkw.de/wildpark

Barfußpfad im Jugenddorf Hoher Meißner
www.barfusspark.info/parks/meissner.htm

Erlebnispark Ziegenhagen
www.erlebnispark-ziegenhagen.de

Burg Hanstein
www.burghanstein.de