Physiotherapie

Bestehen bereits Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, setzen unsere Physiotherapeutinnen und unsere medizinische Bademeisterin und Masseurin  alles daran, eine Linderung der Schmerzen und eine Besserung der Symptome herbeizuführen.

Zusatzqualifikationen unserer Therapeuten:

  • Rückenschule speziell für Mütter und Väter
  • Dynamische Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn-Hock und Popp
  • Migräne-Therapie (Massage)
  • manuelle Lymphdrainage
  • Kinesio-Tape 

Die Maßnahmen sind u.a.:

  • Krankengymnastik (nach ärztlicher Verordnung)
  • Aquafit (nach ärztlicher Verordnung)
  • Sport- und Bewegungstherapie z. Bsp. Zirkeltraining, Functional-Fitness, Faszientraining und Stepp-Aerobic
  • Rückenschule
  • Massage

Sie bekommen aber während der Kurmaßnahme auch Einblick in andere Bewegungsangebote, die Sie dann zu Hause weiter betreiben können. Denn nur regelmäßiger Sport hat eine vorbeugende, stärkende Wirkung: So gekräftigt entstehen viele Erkrankungen erst gar nicht oder werden gut in Schach gehalten. Keine Sorge, Sie müssen bei uns nicht für Olympia trainieren. Bewegung, ob an der frischen Luft oder auch in unserem Trainingsraum oder in unserem Bewegungsbad, soll vor allem Eines bewirken: Spaß machen und motivieren, „dranzubleiben“. Sie können bei uns folgende Sportangebote nutzen:

  • Walken (kein Nordic-Walking)
  • Trainingsraum mit Stepper, Ergometer, kleine Hanteln, Steppbrett
  • Tai-Chi
  • Schwimmen/Aquafit