Lage

Die Klinik Werraland liegt mitten im landschaftlich reizvoll gelegenen Luftkurort und Sole-Heilbad Bad Sooden-Allendorf im Norden des Bundeslandes Hessen. Die Fachwerkstadt im idyllischen Werratal am Fuße des Hohen Meißners befindet sich in der Mitte Deutschlands und ist durch die gute Anbindung an die Nord-Süd-Routen der Verkehrswege mit Pkw und Bahn von ganz Deutschland aus ein­fach und schnell zu errei­chen.

Bad Sooden-Allendorf zeichnet sich durch reizarmes Klima aus. Die jodhaltige Luft ist durch die Solequellen dem Küstenklima ähnlich. Eines der letzten vorhandenen Gradierwerke Deutschlands kann bei Atemwegserkrankungen Linderung verschaffen und wird nicht umsonst 'senkrechte Nordsee' genannt.

Bis zur Ortsmitte mit vielen kleinen hübschen Geschäften, Cafés und Restaurants sind es nur 800 m.

Die Haltestelle für den Stadtbus ist direkt vor der Tür. Bis zum Bahnhof mit Anschlüssen nach Norden und Süden (Göttingen, Kassel, Fulda) sind es nur 7 Min. zu Fuß.

Dank der zentralen Lage sind in einem Notfall größere Gesundheitszentren schnell erreichbar. Göttingen mit der Universitätsklinik ist nur 40 Autominuten entfernt, Kassel 45. Nach Eschwege und Witzenhausen sind es 10 – 15 Min. Die nächste Kinderklinik befindet sich in Heiligenstadt (25 Min. entfernt).